Auf dem Weg zur Fusion,

den St. Pauli-Blues im Hirn

(Dem Seher, Heiler und Dichter Hubert Wachtendonk gewidmet)

 

Text & Musik: Prinz Chaos II.

 

Wenn alles das verstummt 
Raube ich fremde Ideen 
Ihre gebrochenen Schwingen 
Die füge ich ein: 
Dieser gebrochenen Welt! 
Dieser gebrochenen Welt! 


Die Herzufer geschliffen 
Die Boote unvertäut 
Die Trockendocks geflutet 
Im Sturmglockengeläut 
Ich bin Seeräuber und Jenny 
Durchs Packeis bricht die Gischt 
Während dieser harte Beat von der Hafenmauer drischt 


Meine Liebesspiele 
Sind der Quotenhit der Nachbarschaft 
Die Kommune Buenos Aires 
Mit Fensterlogenplatz 
I cried for Argentina 
Und schrie nicht ganz verkehrt: 
Im Arsch die Er-Sie-Es-Nicole 
Mit Stiefeln, Brust und Schwert! 


Wenn alles das verstummt 
Raube ich fremde Ideen 
Ihre gebrochenen Schwingen 
Die füge ich ein: 
Dieser gebrochenen Welt! 
Dieser gebrochenen Welt! 


Blutgeschmack im Gaumen 
Mal’ ich, vertrippt und blau 
Tänzelnd zwischen Stühlen 
Leuchtreklamen grau 
Die Sturzkometen leuchten 
Ciao, sagt ihr Tochtersohn 
I am on my way, in die goldene Stadt 
In den Lüften: Immanion! 


Geführt vom Abenteuer-Scout 
Meinem Jugend-Demian 
Das Feuer faucht und lodert 
Das Weazel heizt uns an! 
Die NVA-Baracke, im gleißen Mondenschein 
Der Goa-Gott beamt sich zu uns 
Mc-Pomm, Nachts, um Halb Drei! 


Wenn alles das verstummt 
Raube ich fremde Ideen 
Ihre gebrochenen Schwingen 
Die füge ich ein: 
Dieser gebrochenen Welt! 
Dieser gebrochenen Welt! 


Man fliegt paar Hundert Jahre 
Eh man am Himmel klebt 
Sternenstaub am Umhang 
Der runterzieht und schwebt 
Vom Wellenlauf getrieben, 
im Ozean der Zeit 
Die Himmelsluzie über, in, und vor uns: 
Einsamkeit! 


Ich durchflitz auf Erdenfetzen 
Den Weltenraum: verhext! 
Die Milchzahnratte fliegt da drüben 
Und der Kanarienquex 
Schenkt meinen schwarzen Augen 
Die seinen, blond und schwer 
Wir lachen, ein Kristall geht auf, 
vielleicht geht da auch mehr? 


Wenn alles das verstummt 
Raube ich fremde Ideen 
Ihre gebrochenen Schwingen 
Die füge ich ein: 
Dieser gebrochenen Welt! 
Dieser gebrochenen Welt! 


Paar Kiez-Kanaillen knabbern 
Wo ich einst lag, den Staub 
Es strahl und singt das Flori 
Ist Sieger, mit Verlaub! 
Bye, bye, Santa Paula 
Herzensmama, Du 
Hast mir auf den Sprung geholfen 
Und bleibst Tangled up in blue... 


Wenn alles das verstummt 
Raube ich fremde Ideen 
Ihre gebrochenen Schwingen 
Die füge ich ein: 
Dieser gebrochenen Welt! 
Dieser gebrochenen Welt!