NEW YORK CRUISER

 

Musik und Text: Prinz Chaos II.


Ich geh die Achte entlang
schalt in den Cruising Gang
auf dem Weg zur Christopher Street.
Auf meiner Achterbahnfahrt
durchs schwule Petrograd
sing ich dieses Lied
verwirrt, verrückt, verzückt von dieser Stadt
die uns alles gegeben, die soviel verloren hat.

Wenn Stonewall unser Oktober war,
war AIDS unser 1933
Unsrer Freiheit zum Hohn
starb eine Generation
Das Village erholt sich langsam aber fleissig
Die Jagd war schon mal leichter, abers geht
Mit dem einen Blick, den man weltweit versteht.

Die Straße walzt heran
ein fetter Ledermann
Mit Faust-Ficker-Fresse und Tattoos
Ein Typ lächelt zu mir rüber
heißt Malan und ist ein Spieler
auf der Straße und im Broadway-Programm.
Alles klar! Ich frag noch vorsichtshalber nach
ob er Geld dafür will, weil ich mir das nicht leisten darf!

Ich treff die schwarze Queen
die schönste je geseh'n und sage:
Mother Mary, wenn es nach mir ging,
dann wär das Stonewall-Denkmal
10 Meter hoch
und eine steineschmeissende Königin.
New Yorker Queens: Ihr seid der Stolz der schwulen Welt!
Tuntenterror dem Spießer, dem Euer Drag nicht gefällt!

Doch was ham sie aus der
Christopher Street gemacht?
Eine ätzende Touri-Meile!
Da kauft ein Juppiepaar aus Hessen
Souveniers, geht teuer essen.
Es regiert die Langeweile!
Hey, Craig Rodwell, sind die Zeiten echt vorbei?
Als man im Oscar-Wilde-Bookshop mehr kaufen konnte, als rosa Einheitsbrei?

Sogar das Stonewall haben sie
wieder aufgemacht
Und natürlich ist es voll daneben!
Ich flieh runter an die Piers
das letzte Cruiser-Paradies
da spielt das wahre Leben.
Die Illusion der Freiheit funktioniert
Noch immer, wenn man sich nur nicht verirrt!

Doch welche Queen traut sich nach Queens
Der Wutang-Clan wird für uns zum Klan
New York, New York, big city, big dreams
It ain't not always, what it seems!

Von Europa träumt
manch junger Loverboy
und davon wie's in den 70ern war.
Treu wie'n Pferd der Eine
Eifersüchtig der Andre
Das ist das New Yorker Paar der 90er
Fickkeller, Darkrooms, Saunas, Orgienbars
Sind dicht, und tot die Andy Warhal Stars.

Da hilft auch nicht
der Trupp von Chelsea-Boys
Mobiles Body-Building-Mahnmal
New Yorks Szene ist riesig
doch zu reich und spießig
Die krassen Zeiten, die war'n mal
Dave, erzähl' vom Matthew Sheppard Riot, daß ich endlich wieder weiß,
daß mal Schluß ist mit der ganzen Bürgerspießerei
und dem Szene-Ghetto-Yuppie-Scheiß!

Wenn der Regenbogen brennt
Burn Baby, burn!

(Inspired by Frank Sinatra & Lou Reed)